Moderner Schutz für die Einsatzkräfte

Dank dem Feuerwehrverein und seinen Fördermitgliedern konnte der Erste Vorsitzende Thomas Wurzer (links auf dem Bild), dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Zell im Fichtelgebirge Michael Lauterbach (rechts auf dem Bild) modernste Einsatzhelme für die gesamte Aktive Mannschaft übergeben.

Für den Markt Zell im Fichtelgebirge, deren Pflichtaufgabe die Aufstellung, Ausrüstung und Unterhaltung der Feuerwehr ist, entstand kein Cent an Kosten. Finanziert wurde diese Anschaffung zu 100% aus Vereinsmitteln, ein großer Teil aus den Fördermitgliedschaften und nicht zuletzt wurde auch der Gewinn des Wiesenfestausschankes den der Feuerwehrverein im Jahr 2018 übernommen hatte mit investiert.

Alle Gelder der Fördermitglieder werden ausschließlich zum Zwecke der Förderung der Aktiven Mannschaft etwa zur Beschaffung von Ausrüstung und Gerätschaften eingesetzt. Letztendlich profitiert von einer gut ausgestatten Wehr jeder, der die Hilfe der Feuerwehr einmal benötigt.

Die Helme wurden bereits im Oktober 2018 beim Feuerschutzausstatter Ludwig in Bindlach bestellt und von der Firma Rosenbauer im März 2019 gefertigt und geliefert. Es handelt sich hierbei um einen der modernsten Helme dem sogenannten Rosenbauer Heros Smart mit integriertem Gesichtsschutz. Zugelassen für den Innenangriff bei Brandeinsätzen, einer langen Gebrauchsdauer, gehören zu dem Helm auch ein Nackenschutz und ein sicherer Kinnriemen zum Standard. Für die Tagesleuchtfarbe Gelb/ Nachleuchtend haben wir uns entschieden um auch bei Tageseinsätzen im Verkehrsraum besser gesehen zu werden.

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, haben Sie die Möglichkeit durch eine Mitgliedschaft im Feuerwehrverein als Förderndes Mitglied beizutreten.

Gerne sind Sie auch im aktiven Dienst gesehen - wir brauchen Sie - weil Sie uns brauchen!

www.ff-markt-zell.de

Ihre

Freiwillige Feuerwehr Zell im Fichtelgebirge