Ausflug zur Bergwacht

Hoch hinaus...

...ging es am Samstag den 16.06.2018. Denn dann hieß es wieder „Einsatz“ für die Kinderfeuerwehr „Feuerfunken“ der Feuerwehr Zell im Fichtelgebirge. Diesmal ging es ins schwere Gelände.

Mehr als 20 Mitglieder der Kinderfeuerwehr Zell machten sich auf dem Weg zur Rettungswache der Bergwacht Weißenstadt. Sie informierten sich über die Aufgaben und die Ausrüstung der Bergwacht in einem kurzen Vortrag mit vielen Bildern über Ausbildung, Einsätze und Jugendarbeit der Bergwacht Weißenstadt.

Anschließend durften die Kids die kleine Kletterwand in der Garage ausprobieren und einen jungen Patienten mit der Gebirgstrage eine Runde um die Bergrettungswache transportieren.

Als besonderes Highlight ging es zum Kletterfelsen „Arnstein“ am Zeller Hausberg und Einsatzgebiet der Bergwacht am Waldstein. Dort angekommen konnten sich wagemutige kleine und große Feuerwehrler von den Bergwachtlern von der Aussichtsplattform aus über die zwanzig Meter hohe Felswand abseilen lassen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Bergwacht Weißenstadt, dass sie uns einen so tollen Nachmittag ermöglicht haben. Die Kinder und Betreuer waren sichtlich begeistert. Auch so manche Eltern, die mit dabei waren, zeigten sich überrascht und interessiert über die Tätigkeiten der Bergwacht.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Das Team der Kinderfeuerwehr Feuerfunken sagt DANKE!